Traubensaft Dunkelfelder sortenreiner Saft Gourmetsaft alkoholfrei

- TRAUBENSAFT -


Möckli´s Traubensaftmanufaktur Traubensaft rot "Dunkelfelder", 100%

 

Der Ursprung der Sorte Dunkelfelder war lange unklar. Gustav Froelich züchtete sie Anfang des 20. Jahrhunderts. Aufgrund verloren gegangener Aufzeichnungen identifizierte erst eine DNA-Analyse im Jahr 2013, dass es sich beim Dunkelfelder um eine Kreuzung aus den Rebsorten Madeleine Angevine x Färbertraube (Teinturier du Cher) handelt.

Die Forschungseinrichtung Geisenheim vergab schließlich den Namen Dunkelfelder aufgrund der tiefroten dunklen Färbung des Safts.  Seit 1980 ist er zum Anbau zugelassen. Die Sorte gilt als nicht einfach im Anbau, weshalb der Anbau begrenzt stattfindet und sortenreine Weine und Säfte nicht häufig zu finden sind.

 

Im Glas zeigt dieser Exot ein sattes Rot, dunkel wie schwarze Kirschen und bildet beim Einschenken einen leichten Schaum.

 

Die Nase ist wunderbar fruchtig. Wir nahmen hier Rosine, Apfel, Brombeere und Kirsche wahr. Der Duft erinnerte uns fast etwas an eine reiche Mehrfruchtmarmelade.

 

Der Geschmack ist vielfältig. Zunächst dominiert auch hier die Frucht mit Noten von Brombeere und Kirsche. Danach tritt Honig, Nelke und sogar erdige Töne von Wald und feuchtem Holz hinzu. Im Mund wirkt der Saft samtweich. Zu Beginn steht die Süße im Vordergrund. Die Säure zeigt sich beim Abgang und hinterlässt ein adstringierendes Mundgefühl.

 

Wie empfehlen wie immer diesen Saft pur zu genießen, um all seine Aspekte voll auskosten zu können. Mischt man den Saft mit Mineralwasser ist er weniger süß. Die Frucht bleibt im Vordergrund, in unserer Wahrnehmung v.a. in Form von Johannisbeernoten.

 

 

Bitte beachten Sie unsere Mindestbestellmenge von insgesamt min. 3 Produkten pro Einkauf.

6,90 €

9,20 € / L
  • 1,2 kg
  • verfügbar
  • 4 - 6 Tage Lieferzeit1